Projektionswände

Eine Bildwand, Leinwand oder Projektionswand ist eine weiße rückstrahlende Fläche, die das Licht des Projektors diffus zurück zum Betrachter streut. Die Fläche kann beispielsweise ein weißes Tuch (bemalte oder gespritzte Leinwand) oder auch eine Wand in einem Raum sein.

Eine bessere Bildwiedergabe wird jedoch mit speziellen Bildwänden erreicht. Früher waren diese Gewebe tatsächlich aus Leinen oder Baumwolle. Heute werden beschichtete Glasfasergewebe verwendet, um Verformungen zu vermeiden und die Tücher schwer entflammbar zu machen.

Je weniger Unebenheiten und je weißer die Fläche, umso realistischer wird das Bild wiedergegeben. Helligkeitsabfall bei seitlicher Betrachtung der Projektionsfläche kommt dann nicht vor.

Für nähere Infos über die verschiedenen Ausführungen der Projektionswände, finden Sie nachstehend die Links zu unseren Projektionswandherstellern.